Bernard Cornwell

Bernard Cornwell ist ein britischer Bestseller-Autor, der insbesondere durch historische Romane bekannt geworden ist. Zu seinen erfolgreichsten Reihen zählen die Richard Sharpe-Serie, die zur Zeit der napoleonischen Kriege spielt, sowie die Wikinger-Saga „Uhtred“.

Geboren wurde Bernard Cornwell 1944 in London – sein Vater war Kanadier, seine Mutter Britin. Cornwell wurde zur Adoption freigegeben und wuchs in einer christlich-fundamentalistischen Familie in Essex auf, deren Nachnamen „Wiggins“ er auch erhielt. Die Wiggins gehörten der fundamentalistisch-evangelikalen, pazifistischen Sekte der „Peculiar People“ an. Unter anderem lehnten sie Alkohol, Zigaretten und andere Vergnügungen wie Fernsehen ab und verboten ihren Mitgliedern medizinische Versorgung. Außer der Bibel waren keine Bücher erlaubt.  Nach einer von Strenge und Freudlosigkeit geprägten Kindheit floh Bernard Wiggins nach London und nahm den Namen seiner Mutter an – Cornwell.

Nach einem Studium der Geschichte an der London University arbeitete Bernard Cornwell als Lehrer und ging später zur BBC, wo er 10 Jahre lang tätig war. In Belfast lernte er seine spätere Ehefrau Judy kennen, eine US-Amerikanerin, mit der er 1980 in die USA nach Cape Cod auswanderte. Dort verweigerte man ihm jedoch zunächst die Greencard, die ihm die Ausübung eines Berufs ermöglicht hätte. Aus dem Grund begann er, unter dem Namen Bernard Cornwell, Romane zu schreiben, da er dafür keine Arbeitserlaubnis benötigte.

Bernard Cornwell – Erfolg mit Wikingern

Bernard Cornwell
Bernard Cornwell – Wikingersaga

Seinen Durchbruch als Schriftsteller feierte Bernard Cornwell mit seinen Romanen über Richard Sharpe, einem britischen Soldaten in den Napoleonischen Kriegen. Diese Romanreihe umfasst mittlerweile über zwanzig Bücher, die zum Teil in mehreren Fernsehfilmen mit Sean Bean in der Hauptrolle verfilmt wurden. Ein weiterer internationaler Erfolg ist seine Uhtred-Saga rund um den englischen Fürstensohn Uhtred, der einen Einfall der Wikinger miterlebt. Sein ungestümer Mut in der Schlacht beeindruckt den Anführer der Dänen so sehr, dass er Uhtred verschont und als Ziehkind aufnimmt. Mit den Jahren wird der Junge fast einer von ihnen. Nach Raub- und Eroberungszügen voller Blut und Gewalt droht auch Wessex, das letzte der fünf angelsächsischen Königreiche, an die Eroberer zu fallen. Doch da wechselt Uhtred wieder die Seiten…

Bernard Cornwell schreibt darüber hinaus viele weitere populäre Romanserien sowie einzelne Romane mit größtenteils historischen Inhalten. Zwei Romanserien schrieb er gemeinsam mit seiner Frau unter einem weiteren Pseudonym als „Susannah Kells“ – und schuf so ein Gesamtwerk von über 50 Romanen,  das ihn zu dem „vielleicht größten Autor historischer Abenteuergeschichten der Gegenwart“ (Washington Post) machte. Seine Romane sind in über 20 Sprachen übersetzt und erscheinen in einer Gesamtauflage von über 20 Millionen Exemplaren. 2006 wurde er von der britischen Königin Elisabeth II. zum Officer des Order of the British Empire ernannt.

Bernard Cornwell – Romane & Reihen

Die Sharpe-Romane
Die Sharpe-Reihe behandelt die Abenteuer des englischen Soldaten Richard Sharpe während der Napoleonischen Kriege. Sharpe’s Tiger, Sharpe’s Triumph und Sharpe’s Fortress spielen in Indien, wo die britische Armee unter dem Kommando von Wellington gegen die Marathen Krieg führt. Die Bücher sind in chronologischer Reihenfolge der Handlung, nicht nach dem Erscheinen, sortiert.

  • Sharpe’s Tiger, dt. Sharpes Feuerprobe
  • Sharpe’s Triumph, dt. Sharpes Sieg
  • Sharpe’s Fortress, dt. Sharpes Festung
  • Sharpe’s Trafalgar, dt. Sharpes Trafalgar
  • Sharpe’s Prey, dt. Sharpes Beute
  • Sharpe’s Rifles, dt. Sharpes Aufstieg, 1990 (Neuauflage: Sharpes Aufstieg, 2011)
  • Sharpe’s Havoc, dt. Sharpes Mission
  • Sharpe’s Eagle, dt. Sharpes Trophäe, 1990 (Neuauflage: Sharpes Trophäe, 2012)
  • Sharpe’s Gold, dt. Sharpes Gold, 1990 (Neuauflage: Sharpes Gold, 2012)
  • Sharpe’s Escape, dt. Sharpes Flucht
  • Sharpe’s Fury, dt. Sharpes Zorn
  • Sharpe’s Battle, dt. Sharpes Gefecht
  • Sharpe’s Company, dt. Sharps Rivalen, 1990 (Neuauflage: Sharpes Rivalen, 2014)
  • Sharpe’s Sword, dt. Sharps Degen, 1990 (Neuauflage: Sharpes Degen, 2014)
  • Sharpe’s Skirmish, dt. Sharpes Abenteuer,
  • Sharpe’s Enemy, dt. Sharps Feind, 1990 (Neuauflage: Sharpes Feind, 2015)
  • Sharpe’s Honour, dt. Sharps Ehre, 1991 (Neuauflage: Sharpes Ehre, 2015)
  • Sharpe’s Regiment, dt. Sharps Geheimnis, 1991 (Neuauflage: Sharpes Geheimnis, 2016)
  • Sharpe’s Christmas, dt. Sharpes Weihnacht, 2012 (Kurzgeschichte, in einem Buch mit Sharpes Lösegeld)
  • Sharpe’s Siege, dt. Sharps Triumph,
  • Sharpe’s Revenge, dt. Sharps Rache,
  • Sharpe’s Waterloo, dt. Sharps Waterloo,
  • Sharpe’s Ransom, 2003 dt. Sharpes Lösegeld, 2012 (Kurzgeschichte, in einem Buch mit Sharpes Weihnacht)
  • Sharpe’s Devil

Einzelbücher – Thriller

  • Wildtrack, dt. Todesjacht
  • Sea Lord, dt. Der Lord muß sterben
  • Crackdown, dt. Schnee in der Karibik,
  • Stormchild
  • Scoundrel, dt. Der Schurke

The Starbuck Chronicles

  • Rebel, dt. Starbuck Der Rebell
  • Copperhead, dt. Starbuck Der Verräter
  • Battle Flag, dt. Starbuck Der Gegner
  • The Bloody Ground, dt. Starbuck Der Kämpfer

The Arthur Books (The Warlord Chronicles) / Die Artus-Chroniken

  • The Winter King, dt. Der Winterkönig,
  • Enemy of God, dt. Der Schattenfürst
  • Excalibur, dt. Arthurs letzter Schwur

The Grail Quest / Die Gralssuche

  • Harlequin (in der Neuauflage The Archer’s Tale: Book One of the Grail Quest), 2000 dt. Der Bogenschütze
  • Vagabond, dt. Der Wanderer
  • Heretic, 2003 dt. Der Erzfeind
  • 1356, dt. 1356

The Saxon Stories / Die Uhtred-Saga
Die Uhtred-Saga wurde als Serie mit dem Titel The Last Kingdom umgesetzt und startete zuerst auf BBC America und kurz darauf auf BBC Two. Seit Dezember 2015 wird die Serie in Deutschland von Netflix angeboten.

  • The Last Kingdom, dt. Das letzte Königreich,
  • The Pale Horseman, dt. Der weiße Reiter
  • The Lords of the North, dt. Die Herren des Nordens
  • Sword Song, dt. Schwertgesang
  • The Burning Land, dt. Das brennende Land
  • Death of Kings, dt. Der sterbende König
  • The Pagan Lord, dt. Der Heidenfürst
  • The Empty Throne, dt. Der leere Thron
  • Warriors of the Storm, dt. Die dunklen Krieger

Sonstige

  • A Crowning Mercy dt. Das Hexen-Amulett
  • Fallen Angels, dt. Die dunklen Engel
  • Redcoat, dt. Rotröcke
  • Stonehenge, 2000 BC, dt. Stonehenge
  • Gallows Thief, dt. Die Galgenfrist
  • Azincourt, dt. Das Zeichen des Sieges
  • The Fort, dt. Das Fort
  • Waterloo: the history of four days, three armies, and three battles

Mehr Infos zu Bernard Cornwell und seinen Büchern findet ihr untern anderem auf seiner offiziellen Website. schaut mal rein, es lohnt sich definitiv.